Ausbildungsförderung für Schüler an Real- und Wirtschaftsschulen sowie Gymnasien

Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9 an Realschulen und Gymnasien sowie Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 9 an Wirtschaftsschulen, erhalten eine Förderung nach dem Bayerischen Ausbildungsförderungsgesetz (BayAFöG), wenn sie notwendig auswärts untergebracht sind.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zur Online-Antragstellung geht es hier.

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZi-Nr.
Frau Hartmann
Sachbearbeiterin A - H
08342 911-257-563C 138
Frau Haid
Sachbearbeiterin I - M
08342 911-319-563C 138
Frau Hnida
Sachbearbeiterin N - Z
08342 911-407-563C 136

Notwendige Unterlagen

Antrag:

1. Über den Antragsassistenten
2. Über das Amt für Ausbildungförderung erhältlich

Bescheinigungen:

  1. Bankbescheinigung
  2. Erklärung Arbeitgeber der Eltern
  3. Erklärung Arbeitgeber der Geschwister

Entstehende Kosten

Es entstehen keine Kosten.

Formulare

Anschrift

Landratsamt Ostallgäu
Schwabenstraße 11
87616 Marktoberdorf
Telefon: 08342 911-0
Fax: 08342/911-551