Zuschussantrag für Stoffwindeln

Wegwerfwindeln müssen als Restmüll entsorgt werden und belasten die Umwelt. Für alle Eltern, die ihren Teil zur Abfallvermeidung beitragen möchten, sind Stoffwindeln eine gute Lösung. 

Der Landkreis Ostallgäu bezuschusst 50 Prozent der Anschaffungskosten für Stoffwindeln und Windelhosen (maximal 50 Euro).

Es gelten folgende Voraussetzungen:

 

  • Der dauernde Wohnsitz der Familie befindet sich im Landkreis Ostallgäu.
  • Das Kind ist zum Zeitpunkt der Antragstellung nicht älter als 24 Monate alt.
  • Für das Kind wurde vorher noch kein Windelzuschuss bezahlt.

 

So geht´s:

Laden Sie die Broschüre herunter, trennen Sie die Antwortkarte ab und senden Sie die ausgefüllte Karte zusammen mit Geburtsurkunde und Rechnung an das Landratsamt. Der Landkreis überweist den Zuschuss nach Gewährung des Antrags auf Ihr Bankkonto.

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZi-Nr.
Frau Mair
Abfallberaterin
08342 911-382-554Ärztehaus 512

Bemerkungen

Wussten Sie, dass ...

  • .... Sie mit Stoffwindeln nicht nur Abfall, sondern auch Geld sparen?
  • .... mit Stoffwindeln gewickelte Kinder nicht so schnell wund werden?
  • .... mit Stoffwindeln gewickelte Kinde häufig früher trocken werden?
     

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

YouTube-Videos laden