Wertstoffhöfe

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

bitte helfen Sie mit, die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, und begrenzen Sie Wertstoffhof-Besuche auf ein notwendiges Maß. Tragen Sie bitte, wie bereits beim Einkaufen, auch beim Besuch des Wertstoffhofs eine FFP2-Maske.


Recyclingfähige Materialien wie Glas, Papier, Kunststoff-Verpackungen, Textilien, Metalle und Elektrogeräte dürfen nicht in die Mülltonne geworfen, sondern müssen über einen Wertstoffhof oder einen entsprechenden Sammelcontainer entsorgt werden.

AEZ in Pfronten


Mit 45 Wertstoffhöfen - einem pro Gemeinde - bietet der Landkreis Ostallgäu deutschlandweit eines der dichtesten Netze zur Entsorgung von Wertstoffen und weiteren Abfällen. Zusätzlich stehen an über 130 Standorten Sammelcontainer für Altglas, Dosen und Altkleider/-schuhe bereit.

Zu unseren Wertstoffhöfen (Anfahrt, Öffnungszeiten, Entsorgungsangebote, maximale Abgabemengen)

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZi-Nr.
Frau Eberle
Sachbearbeiterin
08342 911-386-554Ärztehaus 512
Herr Heinritz
Sachbearbeiter
08342 911-404-554Ärztehaus 511
Frau Mair
Sachbearbeiterin
08342 911-382-554Ärztehaus 512
Herr Waibel
Sachbearbeiter
08342 911-297-554Ärztehaus 511

Entstehende Kosten

Gebührenfrei
Wertstoffe (haushaltsübliche Mengen)
Problemstoffe

Gebührenpflichtig
Sperrmüll:

Wertstoffhöfe mit Sperrmüllannahme: 5 Euro je Kubikmeter (Höchstmenge zwei Kubikmeter), Wertstoffhof Oberostendorf (bei der Deponie): 160 Euro je Tonne

Restmüll:

Wertstoffhöfe mit Restmüllannahme: 5 Euro je 100 Liter (Höchstmenge 200 Liter), Wertstoffhof Oberostendorf (bei der Deponie): 160 Euro je Tonne

Bemerkungen

Tipp: Sammeln Sie alle Leichtverpackungen zu Hause bequem im Grünen Wertstoffsack

Besonderheiten

Christbaumentsorgung 

Bis einschließlich 30. Januar 2021 können Sie abgeschmückte Weihnachtsbäume an Wertstoffhöfen mit Grüngutcontainern abgeben.

Anschrift

Kommunale Abfallwirtschaft Landratsamt Ostallgäu
Schwabenstr. 11
87616 Marktoberdorf
Telefon: 08342 911-384
Fax: 08342 911-554