Tipps zur Vermeidung von Problemabfällen


  • Prüfen Sie vor dem Einkauf, ob es umweltfreundliche Alternativen ohne Lösemittel, Quecksilber etc. gibt.
  • Verzichten Sie wo immer möglich auf Batterien. Bevorzugen Sie Geräte mit Netzanschluss und Akkus.
  • Verwenden Sie quecksilberfreie, digitale Thermometer mit Solarzellen
  • Benutzen Sie anstelle chemischer Schädlingsbekämpfungsmittel natürliche Pflanzenschutzmittel wie z.B. Brennesselsud
  • Putzen Sie Glasflächen und Fenster mit Spülmittel oder sparsam mit Essig oder Spiritus
  • Verwenden Sie natürliche Entkalker wie Zitrone oder Essig
  • Soda ist ein altbewährtes, wiederentdecktes Wundermittel im Haushalt, sehr vielseitig in Küche, Bad und Wohnung einsetzbar
  • Bei Arzneien reichen oft auch Kleinpackungen