Behördenwegweiser

Rundfunkbeiträge (Ordnungswidrigkeitengesetz)

Mit dem Rundfunkbeitrag gilt  seit  1. Januar 2013 die einfache Regel: „Eine Wohnung – ein Beitrag” – egal, wie viele Personen in der Wohnung leben und wie viele Rundfunkgeräte dort vorhanden sind. Das heißt: Familien, WGs und nichteheliche Lebensgemeinschaften zahlen nur einen Beitrag - Mehrfachbelastungen entfallen.

Die Höhe des Rundfunkbeitrags für Unternehmen und Institutionen richtet sich nach der Anzahl ihrer Betriebsstätten, Beschäftigten und Kraftfahrzeuge. Große Unternehmen leisten einen größeren Beitrag als kleine.

Für Einrichtungen, die sich für das Gemeinwohl engagieren, wie zum Beispiel Schulen oder Hochschulen, Polizei, Feuerwehren oder Jugendheime gelten gesonderte Regelungen. Sie zahlen maximal einen Rundfunkbeitrag pro Betriebsstätte.

Für den Vollzug des Ordnungswidrigkeitengesetzes im Bereich des Rundfunkbeitragswesens sind die Kreisverwaltungsbehörden zuständig.

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZi-Nr.
Herr Marquardt
Sachbearbeiter
08342 911-322-557D 163
Herr Gedler
Stellvertreter
08342 911-302-557D 171

Entstehende Kosten

Es entstehen keine Kosten.

Anschrift

Sicherheit und Ordnung Landratsamt Ostallgäu
Schwabenstraße 11
87616 Marktoberdorf
Telefon: 08342 911-0
Fax: 08342 911-551

Öffnungszeiten

Mo., Mi., Fr. 7.30 - 12.30
Di.      7.30 - 16.00
Do.    7.30 - 17.30

Nur nach Terminvereinbarung.

Der Bürgerservice:
Mo. u. Di. 7.30 - 17:30
Mi.       7:30 - 12:30
Do.      7.30 - 19:00
Fr.       7.30 - 12.30