Pflegestützpunkt

Pflegeberatung im Landkreis Ostallgäu

Seit dem 01.07.2021 beschäftigt der Landkreis Ostallgäu in seinem neuen Pflegestützpunkt drei Pflegeberaterinnen. Gemeinsam mit dem Bezirk Schwaben und den Kranken- und Pflegekassen, vertreten durch die AOK Kaufbeuren-Ostallgäu, bietet der Landkreis mit dem Pflegstützpunkt für alle Ostallgäuerinnen und Ostallgäuer kostenlose und neutrale Beratung sowie bei Bedarf eine umfangreiche, individuelle Fallberatung zu allen Fragen rund um die Pflege an.

Dieses Unterstützungsangebot richtet sich an alle Ratsuchenden, egal ob eine eigene Pflegebedürftigkeit vorliegt, Angehörige zuhause versorgt werden oder einfach nur grundlegende Informationen gewünscht sind.

Beratungs-Beispiele:
​• Stationäre Pflege, Kurzzeitpflege, Tagespflege
• Entlastungsmöglichkeiten für die Pflege zuhause
• bestehende regionale Anbieter
• Leistungen der Pflegeversicherung
• uvm.

Der Pflegestützpunkt ist an das Sachgebiet 22 - Soziale Entwicklung angegliedert und im Zimmer C 240/C238 zu finden.

Ratsuchende können sich unter der Nummer 08342 911-511 oder per Mail unter pflegestuetzpunkt@lra-oal.bayern.de von Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 bis 12:00 Uhr an den Pflegestützpunkt wenden.

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZi-Nr.
Frau Bösl
Projektverantwortliche
08342 911-829-97111C 238
Frau Hartmann
Projektverantwortliche
08342 911-830-97111C 240
Frau Walgenbach
Projektverantwortliche
08342 911-836-97111C 240

Anschrift

Landratsamt Ostallgäu
Schwabenstraße 11
87616 Marktoberdorf
Telefon: 08342/911-511
Fax: 08342 911-551