Abfallgebühren

Abfallgebühren dienen zur Finanzierung der öffentlichen Abfallentsorgung. Im Landkreis Ostallgäu setzen sie sich aus einer Grundgebühr und einer Leistungsgebühr zusammen. 

 

Die Grundgebühr (derzeit 2,80 Euro pro Monat und Einheit) ist für alle Haushalte und gewerbliche Einrichtungen gleich. Sie deckt einen Teil der Kosten für die Bereitstellung der Abfallgefäße und die Unterhaltung der Wertstoffhöfe ab. Die Leistungsgebühr bezieht sich auf die Anzahl und Größe der angemeldeten Mülltonne/n. So entsteht ein Anreiz zur Müllvermeidung und Nutzung der Wertstoffhöfe.

Mit unserem Online-Gebührenrechner können Sie die monatlichen Gebühren für Ihre Rest-/Biomüllgefäße selbst ermitteln.

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZi-Nr.
Frau Herrmann
Sachbearbeiterin
08342 911-456-554504 Ärztehaus
Herr Negele
Aufgabenverantwortlicher
08342 911-324-554504 Ärztehaus

Bemerkungen

Gebührenschuldner ist der Grundstückseigentümer. Soll anstelle des Grundstückseigentümers ein Dritter für die Abfallgebühren verantwortlich sein, ist hierfür eine Vollmacht/Verpflichtungserklärung  erforderlich.

Formulare

weitere Informationen

Anschrift

Kommunale Abfallwirtschaft Landratsamt Ostallgäu
Schwabenstr. 11
87616 Marktoberdorf
Telefon: 08342 911-384
Fax: 08342 911-554

Öffnungszeiten

Mo, Mi und Fr:
7.30 - 12.30 Uhr
Di: 7.30 - 16.00 Uhr
Do: 7.30 - 17.30 Uhr

Darüber hinaus individuelle
Terminvereinbarung.