Neues Jahr - Neue Abfuhrtage

Für die meisten Bürgerinnen und Bürger ändert sich ab 2016 der Wochentag, an dem der Haus- bzw. Biomüll abgeholt wird. Die geänderten Abfuhrtage sind eng verbunden mit dem Wechsel zum Abfuhrunternehmen "Hubert Schmid Recycling und Umweltschutz", das künftig die Leerung der rund 44.000 Restmüll- und 19.000 Biotonnen übernehmen wird. Die in Marktoberdorf ansässige Firma hat bei einer europaweiten Ausschreibung das wirtschaftlichste Angebot abgegeben und wurde vom Landkreis mit der Abfuhr des Haus- und Biomülls beauftragt. Das Unternehmen hat die Touren der Müllfahrzeuge auf neue Beine gestellt und einen Abfuhrplan entwickelt, der einen Wechsel des Abfuhrtags in zahlreichen Ostallgäuer Gemeinden vorsieht. Über die neuen Abfuhr- und Sammeltermine informieren unsere Medien: 

Persönlicher Abfuhrkalender ...

Lachende MülltonneAbfuhrkalender als Flyer ...​
 
Umweltzeitung Ausgabe 2016 ...

Abfall-App Ostallgäu ...