Finanzen / Schulbetrieb / Sportförderung

Vereinspauschale

Durch die Förderung des Sportbetriebs mittels Vereinspauschale soll den Vereinen Unterstützung in der Bewältigung ihrer vielfältigen Aufgaben einerseits im personellen Bereich (wie z.B. Beschäftigung von Übungsleitern), andererseits im sachlichen Bereich der Bewirtschaftung (einschl. ggf. Anmietung) notwendiger Räume und Flächen oder ihrer Ausstattung mit Sport- oder Pflegegeräten gewährt werden.

Der Antrag auf Bewilligung einer Vereinspauschale muss bis spätestens 01. März des jeweiligen Antragsjahres (Ausschlussfrist) beim Landratsamt Ostallgäu eingehen. (Den aktuellen Antrag auf Bewilligung einer Vereinspauschale finden Sie jährlich Anfang Januar auf unserer Homepage.)

Für die Bewilligung des Antrags müssen die Allgemeinen Fördervoraussetzungen nach Teil 1 Abschnitt A der Sportförderrichtlinien (SportFöR) siehe Anlage erfüllt sein.

Die Regierung von Schwaben teilt dem Landkreis Ostallgäu die jährlich zur Verfügung stehende Summe der Vereinspauschale mit. Anhand dieser Mitteilung bewilligt der Landkreis Ostallgäu den Vereinen die staatliche Zuwendung.
Eine Bewilligung unterbleibt, sofern der Verein die Bagatellgrenze (500 ME) nicht erreicht.

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZi-Nr.
Frau Kögel
Sachbearbeiterin
08342 911-264-564C 406
Frau Köhler
Stellvertreterin
08342 911-434-558C 406

Entstehende Kosten

Es entstehen keine Kosten.

Besonderheiten

Achtung:
Termin für Abgabe des Antrags auf Vereinspauschale ist der 1. März des jeweiligen Jahres

Anschrift

Landratsamt Ostallgäu
Schwabenstraße 11
87616 Marktoberdorf
Telefon: 08342 911-0
Fax: 08342 911-551

Öffnungszeiten

Mo., Mi., Fr.: 7.30 - 12.30
Di.:     7.30 - 16.00
Do.:    7.30 - 17.30

sowie nach Terminvereinbarung.

Der Bürgerservice:
Mo. u. Di. 7.30 - 17:30
Mi.      7:30 - 12:30
Do.     7.30 - 19:00
Fr.       7.30 - 13.00