Naturschutz

Der Landkreis Ostallgäu hat eine herausragende Naturausstattung.

Ziel der Arbeit der Unteren Naturschutzbehörde ist es, die biologische Vielfalt, die Leistungs- und Funktionsfähigkeit des Naturhaushalts sowie die Vielfalt, Eigenart und Schönheit sowie den Erholungswert von Natur und Landschaft auf Dauer zu erhalten. Hieraus ergibt sich ein umfangreiches Aufgabengebiet, das hier nur grob umrissen werden kann.

Durch Maßnahmen im Rahmen des Arten- und Biotopschutzprogramms sollen die zahlreichen Biotope erhalten werden. Für die Pflege und den Erhalt ökologisch wertvoller Flächen werden in Zusammenarbeit mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie mit den Bewirtschaftern Nutzungsvereinbarungen geschlossen oder spezielle Landschaftspflegemaßnahmen durchgeführt. Darüber hinaus wirkt die Untere Naturschutzbehörde bei der Unterschutzstellung ökologisch besonders wertvoller Gebiete mit bzw. führt diese selbst durch und übernimmt die Überwachung und Betreuung dieser Schutzgebiete oder Landschaftsbestandteile.
 
Die Untere Naturschutzbehörde wirkt außerdem bei der Regional-, Bauleit- und Landschaftsplanung sowie sonstigen Fachplanungen mit. Bei zahlreichen Verwaltungsverfahren, so beispielsweise bei einer Vielzahl von Baugenehmigungsverfahren, gibt sie gutachtliche Stellungnahmen zu den durch solche Vorhaben verursachten Eingriffe in Natur und Landschaft ab und legt die durchzuführenden Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen fest.

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZi-Nr.
Herr Zasche
Sachgebietsleiter
08342 911-364-542D 327
Herr Rausch
Stellvertretender Sachgebietsleiter
08342 911-476-542D 333
Frau Müller
Fachkraft für Naturschutz
08342/911-503-542D 337
Herr Nothelfer
Fachkraft für Naturschutz
08342 911-368-542D 335
Frau Sagemann
Fachkraft für Naturschutz
08342 911-193-542D 337
Frau Schaper
Fachkraft für Naturschutz
08342 911-392-542D 335
Frau Schmid
Fachkraft für Naturschutz
08342 911-366-542D 337
Dr. Frau Stangler
Fachkraft für Naturschutz
08342 911-528-542D 333
Herr Ego
Sachbearbeiter
08342 911-466-542D 338
Frau Fischer
Sachbearbeiterin
08342 911-124-542D 331
Frau Riegger
Sachbearbeiterin
08342 911-365-542D 329
Frau Trautmann
Sachbearbeiterin
08342 911-362-542D 331
Frau Engstler
Mitarbeiterin
08342 911-467-542D 329

Besonderheiten

Das Merkblatt zur Entsorgung von Kreuzkraut finden Sie hier
Den Antrag auf Zuwendung für die Kosten der Entsorgung von Kreuzkraut beim Maschinenring finden Sie hier
Den Antrag bei Selbstanlieferung von Kreuzkraut finden Sie hier
Informationen zum Ausleihen von Kreuzkraut-Stechern finden Sie hier
Aktuelle Informationen zum Kreuzkraut finden Sie auf den Seiten des LFU

Anschrift

Landratsamt Ostallgäu
Schwabenstraße 11
87616 Marktoberdorf
Telefon: 08342 911-0
Fax: 08342 911-551

Öffnungszeiten

Mo., Mi., Fr.: 7.30 - 12.30
Di.:    7.30 - 16.00
Do.:   7.30 - 17.30

sowie nach Terminvereinbarung.

Der Bürgerservice:
Mo. u. Di. 7.30 - 17:30
Mi.      7:30 - 12:30
Do.      7.30 - 19:00
Fr.       7.30 - 13.00

Anschrift

Landratsamt Ostallgäu, Außenstelle Füssen
Herzogstr. 3
87629 Füssen
Telefon: 08362 93874-0
Fax: 08362 93874-20

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.: 8.00 - 12.30
zusätzlich
Do.: 14.00 - 17.30