Erfassung, Erkundung, Sanierung und Sicherung von Altlasten

Altlasten sind schädliche Bodenveränderungen, welche bei ehemaligen gewerblichen Produktionsstätten (Altstandorte) oder ehemaligen Mülldeponien (Altablagerungen) zu einem Sanierungsbedarf führen.

Vor einer Nutzungsänderung oder bei Gefahr für Mensch, Boden und Grundwasser ist die Erkundung und ggf. die Sanierung einer der ersten Schritte zur Revitalisierung von diesen Brachflächen.

Das Landratsamt Ostallgäu und die Fachbehörden führen von Amts wegen Erfassungen und Erkundungen an Altlastverdachtsflächen durch.

Die fachliche Erkundung und Sanierung von schädlichen Bodenveränderungen/Altlasten darf nur durch amtlich zugelassene Sachverständige erfolgen. Eine Liste dieser Fachbüros erhalten Sie hier.

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZi-Nr.
Herr Acker
Sachbearbeiter
08342 911-354-542D 336

Entstehende Kosten

Die Kosten können dem Verursacher bei Bestätigung eines Altlastenverdachts in Rechnung gestellt werden.

Anschrift

Landratsamt Ostallgäu
Schwabenstraße 11
87616 Marktoberdorf
Telefon: 08342 911-0
Fax: 08342 911-551

Öffnungszeiten

Mo., Mi., Fr.: 7.30 - 12.30
Di.:     7.30 - 16.00
Do.:    7.30 - 17.30

sowie nach Terminvereinbarung.

Der Bürgerservice:
Mo. u. Di. 7.30 - 17:30
Mi.      7:30 - 12:30
Do.     7.30 - 19:00
Fr.       7.30 - 12.30