Jugendgerichtshilfe

In jedem Strafverfahren, in dem ein Jugendlicher (14 - 17 Jahre) oder Heranwachsender (18 - 21 Jahre) angeklagt ist, leistet das Jugendamt sogenannte Jugendgerichtshilfe (JGH).

Dabei ist es Hauptaufgabe der damit betrauten Sozialpädagogen beim Jugendamt, die Entwicklung, die Persönlichkeit und das soziale Umfeld des jungen Menschen zu beleuchten, die pädagogischen und sozialen Gesichtspunkte in das Verfahren einzubringen und so dem Jugendrichter eine Entscheidungshilfe zu geben. 

Die Jugendgerichtshilfe bringt die Interessen und Belange des jungen Menschen in das Jugendgerichtsverfahren ein. Sie hat nicht die Funktion eines Rechtsanwaltes.

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZi-Nr.
Herr Hartl
Sachbearbeiter A - J
08342 911-262-501B 104
Frau Schmidt
Sachbearbeiterin K - N
08342 911-458B 106
Herr Völker
Sachbearbeiter O - Z
08342 911-228-501B 106

Entstehende Kosten

Für die Beratung im Jugendamt entstehen keine Kosten.

Anschrift

Landratsamt Ostallgäu
Schwabenstraße 11
87616 Marktoberdorf
Telefon: 08342 911-0
Fax: 08342 911-501

Öffnungszeiten

Mo., Mi., Fr.: 7.30 - 12.30
Di.:     7.30 - 16.00
Do.:    7.30 - 17.30

sowie nach Terminvereinbarung.

Der Bürgerservice:
Mo. u. Di. 7.30 - 17:30
Mi.      7:30 - 12:30
Do.     7.30 - 19:00
Fr.       7.30 - 12.30