Lawinenwarndienst

Der in Bayern im Jahre 1967 gegründete Lawinenwarndienst ist eine Aufgabe des Katastrophenschutzes. Die Organisation sowie die Koordinierung der Lawinenwarndienstaufgaben in Bayern obliegt den Sicherheits- und Katastrophenschutzbehörden (Gemeinden, Landratsämter, Bezirksregierungen von Oberbayern und Schwaben) unter Mitwirkung der Lawinenwarnzentrale.

Einrichtungen des Lawinenwarndienstes sind 

  • die Lawinenwarnzentrale im Bayerischen Landesamt für Umwelt
  • die örtlichen Lawinenkommissionen sowie
  • ein Netz von Mess- und Beobachtungsstationen.

 

Als Ansprechpartner dient im örtlichen Bereich die jeweilige Gemeinde.

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZi-Nr.
Herr Rieger
Aufgabenverantwortlicher
08342 911-298-561A 181
Frau Schweikart
Stellvertreterin
08342 911-394-561A 181
Herr Stadler
Stellvertreter
08342 911-299-561A 181

Entstehende Kosten

Es entstehen keine Kosten.

Anschrift

Landratsamt Ostallgäu
Schwabenstraße 11
87616 Marktoberdorf
Telefon: 08342 911-0
Fax: 08342/911-561