Vormundschaft

Ist Eltern das Sorgerecht für ein Kind vollständig entzogen worden oder sind diese verstorben, so kann das Sorgerecht durch das Gericht auf das Jugendamt als Vormund übertragen werden. Der Vormund entscheidet dann als gesetzlicher Vertreter des Kindes in allen das Kind betreffende Angelegenheiten.

Ein Sonderfall der Vormundschaft ist die gesetzliche Amtsvormundschaft. Mit der Geburt eines Kindes einer minderjährigen, nicht verheirateten Mutter kann das Jugendamt Amtsvormund werden. Die Amtsvormundschaft endet im Normalfall mit Eintritt der Volljährigkeit der Mutter.

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZi-Nr.
Herr Eggensberger
Sachbearbeiter
08342 911-190-501C 229
Herr Hämmerle
Sachbearbeiter
08342 911-232-501B 112
Frau Prexl
Sachbearbeiterin
08342 911-256-501C 229
Frau Schnizler
Sachbearbeiterin
08342 911-539C 231

Entstehende Kosten

Es entstehen keine Kosten.

Anschrift

Landratsamt Ostallgäu
Schwabenstraße 11
87616 Marktoberdorf
Telefon: 08342 911-0
Fax: 08342 911-501

Öffnungszeiten

Mo., Mi., Fr.: 7.30 - 12.30
Di.:     7.30 - 16.00
Do.:    7.30 - 17.30

sowie nach Terminvereinbarung.

Der Bürgerservice:
Mo. u. Di. 7.30 - 17:30
Mi.      7:30 - 12:30
Do.     7.30 - 19:00
Fr.       7.30 - 12.30