Freilandhaltung Schweine

Die Haltung von Schweinen zu Zucht- oder Mastzwecken in Freilandhaltung bedarf gemäß § 4 Schweinehaltungshygieneverordnung der Genehmigung der zuständigen Behörde (Veterinäramt), die nur erteilt werden kann, wenn tierseuchenrechtliche Belange (v. a. Schweinepest-, Tollwutgefahr...) nicht entgegen stehen und entsprechende Anforderungen (z. B. doppelte Einfriedung, kein Wildschweinkontakt, kein unbefugter Zutritt, Umkleidemöglichkeiten zum Anlegen der betriebseigenen Schutzkleidung, Reinigungs-/Desinfektionsmaßnahmen) erfüllt sind.

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZi-Nr.
Veterinäramt
Fachkundige Stelle
08342/911-213 od. 214
Dr. Frau Geiger
Sachbearbeiterin
08342 911-187-559D 056
Dr. Frau Geßler
Sachbearbeiterin
08342 911-215-559D 057
Dr. med. vet. Herr Götz
Sachbearbeiter
08342 911-211-559D 059
Dr. med. vet. Frau Klempt
Sachbearbeiterin
08342 911-490-559D 057
Dr. Frau Miehle
Sachbearbeiterin
08342 911-212-559D 056
Dr. Herr Samuel
Sachbearbeiter
08342 911-206-559D 054

Entstehende Kosten

Es entstehen keine Kosten.

Besonderheiten

Anfahrtsskizze zum Landratsamt (auf Bild klicken)
 Anfahrtsskizze Landratsamt

Anschrift

Landratsamt Ostallgäu
Schwabenstraße 11
87616 Marktoberdorf
Telefon: 08342/911-214
Fax: 08342/911-559

Öffnungszeiten

Mo., Mi., Fr.: 7.30 - 12.30
Di.:     7.30 - 16.00
Do.:    7.30 - 17.30

sowie nach Terminvereinbarung.

Der Bürgerservice:
Mo. u. Di. 7.30 - 17:30
Mi.      7:30 - 12:30
Do.     7.30 - 19:00
Fr.       7.30 - 12.30